Bentheimer Liberale wachsen und stellen Weichen für Zukunft

FDP Bad Bentheim wählt neuen Ortsvorstand

Bad Bentheim. Die FDP Bad Bentheim hielt jüngst ihre turnusmäßige Mitglieder Versammlung ab. Neben einem Rückblick auf die vergangenen Wahlkämpfe und einem Ausblick auf die zukünftigen Amtsperioden der kommunalen Parlamente war ein zentraler Punkt die Wahl eines neuen Ortsvorstandes.  

Florian Manfred Pletz zog als Ortsvorsitzender ein Resümee aus der Kommunalwahl. Natürlich habe man sich zunächst mit vier oder fünf Plätzen im Stadtrat mehr erhofft als letztendlich erreicht wurde. Aber man hat als Bentheimer FDP mit Abstand das beste Ergebnis auf Parteiebene in der Grafschaft erzielt. Es wurde je ein Sitz in Stadtrat und Kreistag dazu gewonnen. Die Bentheimer FDP habe auch auf Kreisebene einen deutlich überdurchschnittlichen Teil zu den Zugewinnen beigetragen, so Pletz. Man könne im Ergebnis also sehr zufrieden sein.

Sowohl in Stadt als auch im Kreis freue sich die FDP auf die zukünftigen Aufgaben. Derzeit würden in den einzelnen Fraktionen die neuen Aufgaben organisiert, um ab November die Arbeit sofort aufnehmen zu können.

Im Anschluss an dieses Resümee und den darauf aufbauenden Ausblick stand die Mitgliederversammlung im Zeichen der Neuwahl des Ortsvorstandes.

Florian Manfred Pletz wurde in der Position als Ortsvorsitzender wiedergewählt. Damit wurde das Vertrauen, dass die gesamte Bentheimer FDP in ihn hat, auch als Folge des aufwändigen und hochwertigen Wahlkampfes bestätigt und gestärkt.

Als Stellvertreter des Ortvorsitzenden wurden einstimmig Salco Hoogeweij und Huib van Engelen neu in den Ortsvorstand gewählt. Auch neu im Ortsvorstand ist Maurice Everding, der die Position als Schriftführer und die des Referenten für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in Personalunion zukünftig übernimmt. Katharina Pletz – zukünftiges Ratsmitglied der Bentheimer FDP – trat nicht mehr als Schriftführerin an.

Beisitzer bleiben Herman Niehaus und Maike Niehaus. Bernd Engels blickte mit Freunde auf die vergangenen zwei Jahre als stellvertretender Ortsvorsitzender zurück, wird als Beisitzer dem zukünftigen Vorstand jedoch erhalten bleiben und ihn somit vervollständigen.

Der Ortsvorsitzende Florian Manfred Pletz bedankt sich für die herausragende, partnerschaftliche Arbeit von Bernd Engels als stellvertretendem Ortsvorsitzenden der letzten zwei Jahre. Ferner dankt er auch Katharina Pletz für die letzten zwei Jahre als Schriftführerin und ihre besonders professionelle und fleißige Mitarbeit als Fraktionsmitarbeiterin. „Es ist schön, dass unsere zukünftige Ratsfraktion fachlich derart kompetent ergänzt wird!“, so der Ortsvorsitzende.

Das Ziel der Bentheimer FDP ist deutlich: Man will mit einer jungen, aber auch erfahrenen Gruppe die FDP und zugleich Bad Bentheim weiter voranbringen und blickt mit Freude auf die kommende Ratsperiode. Der Ortsvorstand verstehe sich weiter als strategischer Partner der Ratsfraktion und wolle auch zukünftig weiter proaktiv-langfristige Impulse abseits des oft reaktiven Tagesgeschäfts der Ratsarbeit setzen.

Ein Kommentar

  1. Matthias Wermter

    Hallo FDP Bentheim, ein schönes Thema wäre „Metropolregion Bentheim-Gildehaus-Schüttorf“, sodass der Wähler schon heute an der Zukunft teilhaben kann. Gibt es schon eine Karte oder ein 3D-Modell im Rathaus dazu? Dem Wildwuchs in der Städtebebauung (Straßen, Industrie, Erholung!) kann damit entgegengewirkt werden. Die Zukunftskompetenz der FDP würde hervorgehoben. Danke. MW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*