7 Bäume in Israel gepflanzt

Die FDP Bad Bentheim hat als Zeichen gegen den aktuellen Antisemitismus der letzten Wochen in Deutschland und als Ausdruck der Solidarität Bäume im Niedersachsenwald in Israel gepflanzt.

„Jeder dieser Bäume steht für einen antisemitischen Vorfall der letzten Tage hier in Deutschland!“ so die FDP Bad Bentheim. „Wir wollen weder Antisemitismus noch Hass oder Intoleranz akzeptieren. Und wir appellieren an jeden, wachsam zu sein und aufzustehen gegen jegliche Form dieses „Umgangs“ im direkten Umfeld.“

Ein Kommentar

  1. Wäre es möglich, die alte Synagoge wieder aufleben zu lassen? Schöne Gotteshäuser sind immer Attraktionen für die Reisenden. Ein kleines Museum würde dies noch abrunden. Danke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*