2021 – Klarheit und Verlässlichkeit

Zu Beginn des Jahres 2021 und somit auch des letzten Jahres der bisherigen Ratsperiode haben wir gemeinsam mit der CDU Bad Bentheim unsere Position für dieses Jahr klar und transparent formuliert. Diese Kernpunkte für dieses anstehende Jahr haben wir bereits an die Verwaltung sowie die übrigen Fraktionen im Bentheimer Stadtrat

Mehr dazu

„Das ist inaktzeptabel““

Bad Bentheim. In einer gemeinsamen Erklärung üben CDU, Bündnis90/Die Grünen und FDP erneut Kritik an der Amtsführung von Bürgermeister Pannen. Dabei nehmen sie sein Vorpreschen in Sachen „Ratshausneubau“ im Vorfeld der vergangenen Ratssitzung und „Dorfladen Gildehaus“ im Rahmen seines Neujahrsgespräches mit den Grafschafter Nachrichten zum Anlass: „Das Vorgehen des Bürgermeisters

Mehr dazu

“Frauen in die Politik!”

Bad Bentheim. “Wir, Friedhild Füser (Bündnis 90/DIE GRÜNEN), Dr. Carin Stader-Deters (SPD),  Katharina Pletz (FDP) und Dr. Susanne Veenker (CDU) rufen parteiübergreifend zu mehr weiblichem Engagement in der örtlichen Politik auf. Anlass für diese Kampagne ist, dass es häufig schwerfällt, Menschen für Kommunalpolitik zu begeistern, noch schwieriger ist es, Frauen zu

Mehr dazu

„Kauft Alt“ – eine Erfolgsgeschichte

Bad Bentheim zieht erste Bilanz nach Wohnförderprogramm Bad Bentheim. 2017 hatte die Gruppe im Bentheimer Stadtrat aus CDU und FDP auf Initiative des Fraktionsvorsitzenden der Bentheimer FDP, Petrus Wiering, das Wohnförderprogramm „Kauft Alt“ ins Leben gerufen. Ein voller Erfolg, wie sich nun nach einer ersten Zwischenbilanz herausstellt. „Wir haben in

Mehr dazu

Digital und transparent!

Sagen was ist / Machen was geht

FDP Ratsfraktion kann Herzensangelegenheit und eigenes Wahlkampfthema aus 2016 endlich wahr werden lassen Bad Bentheim. Ginge es nach der Bad Bentheimer FDP, müsse die Politik wie auch die Verwaltung in Bad Bentheim deutlich offener, transparenter und vor allem digitaler stattfinden. Ein Punkt in diesem großen Puzzle sei es, Ratssitzungen des

Mehr dazu

FDP begeht „klaren Regelverstoß“?

Am 01.06.2020 warf die Verwaltungsspitze der Bad Bentheimer Stadtverwaltung der FDP einen „klaren Regelverstoß“ öffentlich in den Grafschafter Nachrichten vor (vgl. Berichterstattung vom 01.06.2020 in den Grafschafter Nachrichten).  Dem voraus gegangen war eine Veröffentlichung des FDP Ortsverbandes sowie der FDP Ratsfraktion zu auffällig unterschiedlichen Aussagen der Verwaltungsspitze im Kontrast zu

Mehr dazu

Juristische Einschätzung der FDP zum „klaren Regelverstoß“

Die FDP Ratsfraktion erhielt nach mehreren Nachfragen am 06.07.2020 eine Stellungnahme der Stadtverwaltung Bad Bentheim zu der Frage, wo die FDP einen „klaren Regelverstoß“ begangen habe. Dieser Vorwurf wurde durch die Stadtverwaltung am 01.06.2020 in den Grafschafter Nachrichten so veröffentlicht. Leider dürfen wir diese Stellungnahme der Stadtverwaltung hier nicht veröffentlichen.

Mehr dazu

„Auf ein Corona mit der FDP-Ratsfraktion“

Bad Bentheim. Am 31.07.2020 lud die FDP-Fraktion im Bentheimer Stadtrat Mitglieder der Bentheimer FDP sowie Interessenten zu einem lockeren Abend mit Grillwurst und kühlen Getränken ein. Das Wetter war perfekt, Abstände und Hygiene-Maßnahmen dank freiläufigem Gelände sichergestellt, der Grill heiß und die Getränke kühl. Peter Wiering, Fraktionsvorsitzender der Bentheimer FDP

Mehr dazu